Ich will eine nachhaltige Baufinanzierung

Finanzieren mit Raiffeisen

eVALO zeigt Ihnen, wie hoch Ihre Investitionen für die gewünschten Sanierungsmassnahmen sind, welche Fördergelder Sie beanspruchen können und wie viel Sie an Steuern und Energiekosten damit einsparen.

Damit Ihr Engagement in die Energieeffizienz Ihres Heims auch nachhaltig finanziert wird, lassen Sie sich persönlich durch Ihre Raiffeisenbank vor Ort beraten. Denn die Finanzierung einer Sanierung bedarf derselben Sorgfalt, wie der eines Neubaus. Ebenfalls ist dies ein günstiger Moment, bestehende Hypothekarverträge zu überprüfen und wenn nötig Ihrer Lebenssituation anzupassen.

Der finanzielle Aufwand einer energetischen Sanierung beläuft sich je nach Vorhaben rasch einmal auf einige zehntausend Franken und auch mehr. Sprechen Sie deshalb rechtzeitig mit uns darüber, damit die wesentlichen Fragen von Beginn an beantwortet sind:

  • Nutzung eines Renovationskredits?
  • Baufinanzierung durch Aufstockung einer bestehenden Hypothek?
  • Finanzierung mit Pensionskassengelder oder Guthaben aus der Vorsorge?
  • Auswirkungen auf die Steuern?
  • Wert des Wohneigentums und Eigenmietwert?
  • Notwendigkeit einer Bauversicherung?

Übrigens: Raiffeisen unterstützt Ihr Engagement für eine nachhaltige Energienutzung mit einer spürbaren Zinsentlastung. Und dazu haben Sie die führende Bank für Wohneigentumsfinanzierung als faire und verlässliche Partnerin an Ihrer Seite.

Nachhaltig renovieren – nachhaltig finanzieren.
Mit Raiffeisen haben Sie die führende Bank für Wohneigentumsfinanzierung als faire und verlässliche Partnerin an Ihrer Seite. Wir beraten Sie persönlich und sorgen für eine nachhaltige Baufinanzierung, die Ihren Wünschen und Ihrer Situation entspricht.

Raiffeisen Logo

Raiffeisen Schweiz Genossenschaft

Raiffeisenplatz
CH - 9001 St.Gallen
direct@raiffeisen.ch
www.raiffeisen.ch